Just me and my Life

Brav geblieben

Sodele, die Klinge ist die letzten Tage brav verpackt geblieben. Hatte dann doch kein Bedürfnis mehr, bzw. habs auch a bissl verdrängt, weil M. ja am Sonntag da war und ich da kein Risiko eingehen wollte, dass er was sieht. Die Wunden, die schon da waren, hab ich einfach unter nem Verband versteckt und gesagt, ich hätte mir den Knöchel verstaucht. Was noch nicht mal sooo unwahrscheinlich ist - so oft wie ich auf meinen Schuhen ausrutsche...
Achja, M. .... die Session am Sonntag war echt der Hammer. Ich hab immernoch a bissl Muskelkater in den Beinen und im Rücken weil er mich echt fies gefesselt hat. Und wir haben mal wieder neue Grenzen überschritten, gab also den ein oder anderen Panikmoment bei mir, aber ich vertrau ihm da vollkommen, auch wenns manchmal Überwindung kostet. Jedenfalls, ohne ins Detail gehen zu wollen, Sonntag war echt krass. Wenn ich nun sagen würde, was wir zwischendurch gemacht haben, ich glaub ich würd geschlagen werden, weil das wirklich gefährlich hätte werden können. Aber wie gesagt, ich vertraue ihm und auch wenns vllt. a bissl riskant war, uns hats beiden gefallen und auch ohne sprechen zu können gibts immernoch genug Wege zu kommunizieren, wanns zuviel wird. Nicht, dass das nötig ist, dafür hat M. zuviel gesunden Menschenverstand und zuviel Angst, dass wirklich was passiert. Jaja, M. ist ein echter Schisser. Hab ihm gesagt, dass ich z.Z. nicht hormonell verhüte, weil ich grad pleite bin und das Geld einfach nicht hab. Er hatte soviel Angst, dass das Kondom platzt, dass er nicht in mir kommen wollte *lol*

Dafür war Japanisch am Montag der Horror. Wir sollten als Hausaufgabe Haiku (jap. Gedicht in einer vorgeschriebenen Form) schreiben und dem Lehrer schicken. Das Schreiben dieser Drecksteile war schon schwierig genug wegen all der Regeln, aber gut, das hat man dann irgendwie geschafft und Sonntag Abend abgeschickt. Montags dann verteilt der Lehrer auf einmal Zettel, auf denen die Haiku von allen standen, die die Hausaufgabe gemacht haben und ich natürlich an oberster Stelle und wir sollten die Dinger vorlesen!!!!! Boah, ich wär am liebsten im Boden versunken, weil ich einfach nur irgendeinen Mist zusammen geschustert hab. Ich wollte mich ja echt weigern den Mist vorzulesen, aber sowas geht natürlich schlecht im Unterricht. V.a. wenn dann die ganze Klasse (der Kommilitone aus der SZ war natürlich am lautesten) auf einen einredet und sich halb lustig macht, halb Mitleid hat. Das einzig gute war, dass meine Gedichte keinerlei Sinn hatten, weil ich wirklich einfach nur einzelne Worte und Begriffe aneinander geschustert hab, so musste ich dann nur erklären, dass die Gedichte keinen bestimmten Sinn haben, und nicht welche Bedeutung in den Gedichten steckt. Trotzdem peinlich hoch 10... Und die nächste Hausaufgabe ist auch nicht besser: Schreibe im Verlauf der Woche Tagebuch und gibs ab...

Ansonsten gibts bei  mir nicht wirklich was Neues. Ich hab mich heut mal wieder auf den Arsch gesetzt und einen Gesundheits- und Lernplan aufgestellt. Ich glaub so nen straffen Plan hatte ich noch nie, aber wenn ich die Kontrolle nicht auf normalem Weg wieder krieg, dann muss ich jetzt halt härter mit mir durchgreifen und mir wirklich in den Arsch treten. Sonst wird das ja nie mehr was mit mir. Außer Donnerstag steht jeden Tag eine Stunde Sport auf dem Plan, außerdem viiiiiiel lernen, v.a. Japanisch und Freitag wird in der Bib verbracht. Ich muss unbedingt mehr lesen. Außerdem wird ab heute nun endgültig nicht mehr geraucht (hab noch eine Zigarette da, die wird noch geraucht, dann ist Ende) und nicht mehr getrunken. Ich muss mich von beidem endlich freimachen. Außerdem wird der morgendliche RedBull wieder mit Kaffee ersetzt und das Essen wird wochenweise im Voraus geplant. Ich hoffe wirklich, dass ich den Plan zumindest halbwegs durchziehen kann. Das wäre schon eine Menge wert und viel besser als der jetzige Zustand. Natürlich geht dabei die Freizeit ziemlich flöten, allerdings kann ich beim Vokabeln lernen nebenher DVDs schauen, meine Tage demnächst werden also mit Gilmore Girls, Greys´ Anatomy und Private Practice gefüllt sein. Was auch nicht das Schlimmste ist  

Tja, und nun muss ich nur noch für die nächsten Tage einkaufen gehen und mich bis nächstes Jahr vom Fitnessstudio abmelden. Dann ist mein Pensum für heute erledigt und ich kann mir noch einen gemütlichen Abend machen.

9.11.10 17:11

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL